Flug auf die Grüne Insel

Wie wir es einer ehemaligen Arbeitskollegin versprochen haben, haben wir uns für dieses Jahr als größeres Ziel das als “Grüne Insel” bekannte Irland gesetzt.
Ein, aus unserer Sicht, taktisch gutes Ziel, da wir so einmal antasten können wie unser Kind im Flieger reagiert.

Also ging es am Montag morgen um 6:00 Uhr los zum Düsseldorfer Flughafen. Dort angekommen mussten wir erst einmal feststellen, dass die Schlange zur Gepäckabgabe durch den halben Flughafen ging 🙁
Zum Glück ging es den Umständen entsprechend recht schnell und wir konnten zumindest schon mal den Großteil unseres Gepäcks abladen. Allerdings zog sich die Schlange bis zum Gate durch, so dass wir fast eine stunde später starten konnten als ursprünglich geplant.

Unterwegs im Flugzeug hat sich unser kleiner dann lieber erst einmal fürs schlafen entschieden – ganz der Papa 😉 – und so ca. die hälfte seines ersten Fluges verschlafen. Auch die zweite hälfte war überhaupt kein Problem. Ein Bisschen Beschäftigung mit Mama und Papa und er war gut zufrieden. Lediglich beim Landeanflug war er etwas unruhig, was sich aber mit einer Flasche Wasser zum nuckeln problemlos beheben lies.

This entry was posted in 2018 - Ireland. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.