First day at Juniata

Nachdem ich gestern total übermüdet (es war ja eigentlich auch schon gegen 5:00 Uhr) hier im Juniata College angekommen bin war heute der erste Tag mit den anderen Studierenden.
Nachdem wir mit den anderen internationales gefrühstückt haben ging es dann los zur “New Student Orientation”. Hier wurden wir mit den anderen neuen Studenten (auch den nicht internationales) am College begrüßt und haben die weiteren Instruktionen für den  heutigen Tag erhalten. Es folgte ein kurzes Gespräch mit unserem Betreuer Loren K. Rhodes, indem es noch einmal um unsere gewählten Kurse ging.
Jetzt wartete noch das Highlight auf uns…das erste abendessen im Juniata College. Natürlich gab es Cheeseburger mit Pommes, schließlich sind wir hier in Amerika! Leider hat mich das Essen nicht so überzeugt, aber es gibt hier noch viele weitere Möglichkeiten zu essen und ich werde einfach mal durch probieren welches mir am besten gefällt.
Das Letzte was dann für heute noch auf dem Programm stand war das abholen meiner “Gold Card”. Mir dieser habe ich jetzt jederzeit Zutritt zu allen Wohnblöcken hier auf dem Campusgelände. Das “Public Safety Office”, indem die Karten verteilt wurden sah sehr gemütlich aus -ein Beamter der sich ein Football Spiel anguckt hat-.
Jetzt wurde es aber auch Zeit mich mal wieder auf mein Zimmer zu begeben und mich ein wenig ausgiebiger mit meinem  Roommate zu unterhalten. Er heißt Alex und scheint ziemlich Sympatischer zu sein. Ich denke das wir eine lustige Zeit (auf den geschätzten 20 qm) verbringen werden. Es ist also zu Steinfurt nicht wirklich ein Raumgewinn (siehe Bilder).

This entry was posted in 2010 - usa. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.